Rock gegen Rechts am 04. Juni in Freiburg

Am 4. Juni findet das “Rock gegen Rechts” im Haus der Jugend statt! Neun antifaschistische politische Jugendorganisationen, sowie das kubez (Kultur- und Begegnungszentrum) organisieren Workshops und ein Konzert mit drei Bands. Alle gesammelten Spenden gehen an von Repression betroffene Antifaschist:innen aus der Region. Als Rote Hilfe Ortsgruppe dürfen wir am Abend unsere Arbeit vorstellen und …

Aufruf zur solidarischen Prozessbegleitung: Prozess gegen Baumbesetzer

25. Januar | 09:00 Uhr | Amtsgericht Freiburg (Holzmarkt 2) Kundgebung gegen Repression mit “Küche für alle” und Konzert | 18:00 Uhr | Platz der alten Synagoge RDL Interview mit dem Soli-Kreis Am 14. September stehen zwei Aktivist:innen der Klimagerechtigkeitsbewegung in Freiburg vor Gericht. Ihnen wird vorgeworfen im Rahmen einer symbolischen Baumbesetzung auf dem Platz …

Filmvorführung: Ella. Von den Lügen einer Staatsmacht, die einschüchtern und verschleiern will.

01. Oktober 2021 | SUSI-Café (Vaubanallee 2) | KüFa ab 18:00 Uhr / Film ab ca. 20:00 Uhr Im Rahmen der kurdischen KüFa (Beginn 18:00 Uhr) zeigen wir ab ca. 20:00 Uhr den DIY-Dokumentarfilm “Ella. Von den Lügen einer Staatsmacht, die einschüchtern und verschleiern will.” zu dem wohl bekanntesten Repressionsfall im Kontext der Räumung des …

§114 Berufungsverhandlung gegen Freiburger Aktivisten im Zusammenhang mit der Räumung des Hambacher Waldes 2018

*Update* Der Prozess endete mit einem Freispruch! Am 07.12. soll um 09:00 Uhr am Landgericht Aachen in Raum A 1.010 ein Prozess gegen einen Freiburger Aktivisten wegen der Räumung des Hambacher Waldes im September 2018 stattfinden. Der Beschuldigte wurde dabei bereits vor einem Jahr vom Amtsgericht Düren freigesprochen, die Staatsanwaltschaft will aber scheinbar den neu …

Freiheit für alle Angeklagten der G20 Proteste! – Kundgebung am 28.11 in Freiburg

28. November | 14:00 Uhr | Eisenbahnstraße Kreuzung Bismarckallee Auch nach mehr als drei Jahren nach dem G20-Gipfel in Hamburg ist ein Ende der staatlichen Repression nicht abzusehen. Im Dezember soll der erste Prozess im sog. Rondenbarg-Komplex gegen fünf junge Angeklagte starten. Sie sind die jüngsten der insgesamt über 80 Angeklagten, denen im Rahmen eines …